Speedport W724v blockiert Mailversand per Standardeinstellung

17. Dezember 2014 Provider Schlagwörter: ,

Die Telekom hat neue Router bei Ihren DSL Kunden. Diese haben eine per Werkseinstellung eine Blockade aller SMTP Server außer denen, auf einer Whitelist. Wir zeigen, wie man diese Sperre aufhebt.

Als ich bei einem Kunden den Rechner neu aufgesetzt habe, war ich schon etwas verwundert. Ich habe den PC in meinem Büro aufgesetzt. Am Standort der Kundin ging der E-Mail Versand nicht mehr. Trotz mehrfacher Kontrolle aller Einstellungen im E-Mail Programm und an der Firewall konnte ich das Problem nicht Lösen. Der Test mit einem t-online.de Account wiederum funktionierte.

Warum blockiert die Telekom die SMTP Domains?

Die Rechtfertigung der Telekom ist, dass auf diese Weise Schadsoftware davon abgehalten werden kann, vom Kundenrechner Mails zu versenden. Eigentlich eine gute Sache, für die meisten Privatkunden wird dies so auch zutreffen. Es ist jetzt Sache der kleinen E-Mail Anbieter, Ihre Server bei der Telekom whitelisten zu lassen. Ansonsten wird es düster stehen um kleinere Mailanbieter.

Wie kann ich die Sperre aufheben?

Nach vielen weiteren Versuchen und der Kontrolle des Routers, kam der Grund zu Tage. Der neue Telekomrouter:

Telekom Speedport W724v blockiert Mailversand per Standardeinstellung.

Aufheben kann man dies wie folgt:

  1. Einloggen unter http://speedport.ip
  2. Menüpunkt Internet > Liste der sicheren E-Mail Server
  3. Hier entweder den Punkt „Liste der sicheren E-Mail-Server“ verwenden. ODER
  4. den eigenen Server hinzufügen.

ACHTUNG! Bei einem (automatischem) Firmware-Update gehen die Einstellungen wieder verloren.

Speedport W 724v blockiert SMTP Server

Welche Domains stehen auf der Whitelist:

t-online.de
1und1.de
onlinehome.de
aol.com
aim.com
arcor.de
freenet.de
.gmx.net
googlemail.com
gmail.com
live.com
me.com
web.de
webmail.de
yahoo.de
alice.de
kabelmail.de
netcologne.de
o2online.de
o2mail.de
unitybox.de
vodafone.de
d2mail.de
vodafone.de
kundenserver.de
epost.de
lycos.de
compuserve.com
strato.de
versatel.de
congstar.de
kabelbw.de
hushmail.com
rtl.um.mediaways.net
smtprelaypool.ispgateway.de (Domainfacotry)
roka.net
01019freenet.de
t-online.de

Welche Anbieter sind betroffen?

Es ist eine Whitelist! Von daher sind alle anderen Anbieter betroffen! Wer seinen Server bei Mittwald, AllInkl oder sonstigen Hosting Providern hat, ist betroffen.

Bachelor of Arts mit Schwerpunkt Handel, seit 2007 im Online Marketing spezialisiert. Neben langjähriger Erfahrung mit Magento, zertifizierter Google Partner mit Spezialisierung auf AdWords Accounts für E-Commerce Shops.

2 Kommentare

  1. Hendrik Wilhelm 3 Jahren Antworten

    Hallo! Danke für den Wertvollen Tipp, das hat mich gestern schon den halben Tag gekostet, dass die Box so den Mailversand beeinflussen kann, war mir nicht klar und ich habe überall nach dem Fehler gesucht, nur eben nicht in dieser blöden Box. Mein Provider wp-webhosting wird durch die Box ebenso gesperrt, was für mich völlig unverständlich ist. Sollte mein Vertrag auslaufen, werde ich mir einen anderen Telefonanbieter suchen, nie wieder Telekom!

  2. Hadi 1 Jahr Antworten

    Besten Dank! Super beschrieben und plötzlich so einfach.